Blog über Geldanlage und Finanzen
Google

Die 10 besten Börsensprüche – Teil 1

Jeder Börsianer hat für die unterschiedlichsten Marktsituationen einen passenden Spruch. Hinter jedem Spruch steckt ja bekanntlich auch ein Fünkchen Wahrheit. Ich habe mal die besten Börsensprüche/Börsenweisheiten zusammengetragen. Einige Börsensprüche stehen zwar im Widerspruch zueinander.  Deshalb sollte auch nicht jeder Spruch allzu ernst genommen werden. Dennoch haben alle Sprüche eine Gemeinsamkeit. Sie sind klar und einfach zu verstehen.

1. Mann kann in sehr kurzer Zeit Geld verlieren, aber es dauert sehr lange, um das Geld zu vermehren.

2. Man sollte eine Aktie nicht kaufen, weil sie billig ist, sondern weil man ein Menge darüber weiß.

3. Verliebe dich nie in eine Aktie, sei immer aufgeschlossen und bewerte eine Aktie immer so, als wenn du sie nicht besitzen würdest.

4. Wenn man an der Börse investiert, sollte man das Geld nie auf eine Aktie setzen, sondern das Risiko auf mehrere Aktien verteilen.

5. Es ist gut Versorger zu kaufen, weil diese eine hohe Rendite einbringen”. Geld verdient man jedoch mit Wachstumsaktien.

6. An der Börse sind 2 mal 2 niemals 4, sondern 5 minus 1. Man muss nur die Nerven und das Geld haben, das Minus 1 auszuhalten.
(André Kostolany)

7. Man sollte in verschiedene Aktien investieren, denn von fünf Aktien ist eine super, eine absolut schlecht und drei sind ok.

8. der dümmste Grund eine Aktie zu kaufen ist, weil sie steigt.
(Warren Buffet)

10. Bargeld in der Tasche und gleichzeitig die Absicht zu haben, bei niedrigen Kursen in die Börse einzusteigen, ist dasselbe Vergnügen, wie hungrig zu sein und sich auf dem Weg ins Restaurant zu befinden.
(André Kostolany)

 

Hinterlasse ein Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>